Treffpunkt Kfz Berlin

Spot Repair Berlin Lackiererei Auto Service

Unterbodenschutz beim Auto

Ein Auto hinterlässt nicht nur durch sein Design einen guten Eindruck, es sollte auch im unteren Bereich einen gepflegten Eindruck machen. Gerade der Unterboden beim Auto ist vielfältigen Belastungen ausgesetzt, beispielsweise durch Schnee, Split oder Regen. Durch diese Belastungen entstehen im unteren Bereich häufig Schäden, die nicht sofort sichtbar sind.

Aus diesem Grunde ist es besonders wichtig, den Unterboden regelmäßig kontrollieren zu lassen und in regelmäßigen Abständen durch einen Unterbodenschutz zu versiegeln. Der Unterbodenschutz beim Auto besteht in der Regel aus einem Gemisch auf PVC-Basis. Ausgesprochen langlebig hingegen ist eine Basis aus Harz oder Wachs. Der Unterboden erhält durch das Auftragen eine Versiegelung sämtlicher Hohlräume, die das Auto beispielsweise vor Steinschlag schützt.

Es ist jedoch kein Schutz, der dauerhaft hält. Aus diesem Grund ist es notwendig, regelmäßig zu kontrollieren, ob die Versiegelung Spannungsrisse aufweist oder ob rostige Flecken sichtbar sind. Ist dies der Fall, sollte der Unterbodenschutz in jedem Fall erneuert werden.

Viele Autofahrer fragen sich sicherlich, ob das Auftragen des Unterbodenschutzes auch in Eigenarbeit durchgeführt werden kann. Das selbständige Auftragen eines Unterbodenschutzes ist sicherlich möglich, doch bedarf es eines größeren Aufwandes. Häufig fehlt auch das notwendige Material, um die Versiegelung gleichmäßig zu verteilen, um wirklich einen langfristigen Schutz zu erhalten. Damit dieser Schutz für einen langen Zeitraum gegeben ist und der Wert des Fahrzeuges erhalten bleibt, ist der Besuch in einer Werkstatt in oder in einer Waschanlage sehr empfehlenswert.

Partner Auto Kfz Berlin Werbung

1 Comment

  1. Top Erklärt für einen Leien – Ist nicht immer so „Einfallslos“ wie mache Lack Profis das immer erklären wollen.

Comments are closed.

Treffpunkt Kfz Berlin © 2003 - 2017 Lackiererei Berlin Service Magazin Frontier Theme